Über uns

Wir sind ein regionales Museum, die sich auf Weinbau, Weinkultur und Weintrinkkultur in der Umwelt unter den Kleinen Karpaten Wir erfreuen uns einer mehr als fünfzigjährigen langen Tradition von Sammeln und Veröffentlichungen von Gegenständen, die die Geschichte der Region nicht nur mit dem Thema des Weinbaus dokumentieren. Seit der Gründung des Museums in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts sind wir in dem historischen Renaissance-Gebäude aus dem 17. Jahrhundert ansässig. Das ehemalige Wohngebäude unterzog sich mehreren Umbauten, sodass wir Ihnen in seinen Räumlichkeiten eine bessere Verknüpfung von Geschichte und Moderne präsentieren können.

Malokarpatské múzeum v Pezinku ist seit 2002 verwaltet von der Selbstverwaltungsregion Bratislava. Von 2006 bis 2008 wurde es einer umfangreichen Rekonstruktion unterzogen, in deren Zeit die Fachleute eine neue interaktive Ausstellung in den Kellerräumen installiert haben. Der zweite Teil der Ausstellung im Wohnteil des ehemaligen Gebäudes ist in 2013 entstanden.

In unseren Innen- und Außenbereich führen wir Sie gerne durch Expositionen und Ausstellungen durch und durch individuelle Einstellung zu jedem Besucher bringen wir Ihnen die vergangenen Zeiten wie auch die Gegenwart von Weinbau in der Weinbauregion der Kleinen Karpaten. Außerdem bereiten wir im Laufe des Jahres mehrere Veranstaltungen vor, wie Kellerräume von Pezinok, St.-Urban-Tag,  Keramikmesse, Johannisfeuerfest, und andere.   

Wir streben danach, ein dynamisches Museum zu sein, das neben Sammeln, Konservierung und Veröffentlichung von Sammlungsstücken eine Alternative zur Freizeitnutzung schafft

Fairness

Der Qualitätswein lässt sich ohne harte und faire Arbeit im Weinberg oder Weinkeller nicht produzieren. Wir wollen die faire Arbeit mittels Ausstellungen, Forschungs- und Publikationstätigkeiten, Veranstaltungen für die Öffentlichkeit präsentieren.

Vertrauen

Einer der wichtigsten Aspekte, nach denen wir unsere Beziehungen bauen, ist Vertrauen. Wir im Museum bemühen uns, das Vertrauen nicht nur innerhalb des Personals sondern auch entgegen der Öffentlichkeit, Besuchern oder Verwalter zu bauen. Das ist auch einer der Gründe dafür, warum wir die individuelle Betreuung zu jedem Besucher vorziehen.

Wahrheit

Die Suche nach der Wahrheit ist für uns eine der wichtigsten Prioritäten, daher suchen wir die historischen Zusammenhänge, die wir in den Kontext der Gegenwart setzen, zu ergründen. Wir wollen transparent sein, deshalb stellen wir Ihnen Informationen von unserer Tätigkeit, Plänen und Arbeit mit den Sammlungsgegenständen.