Januar

MILITÄRWESEN VON DER URZEIT BIS ZUR RÖMERZEIT

28. Januar 2016 ab 17.00 Uhr

    Lenka Choma Soročinová stellt uns die ältesten Zeugnisse der Gewalt in der menschlichen Gesellschaft und die ersten militärischen Konflikte auf dem Gebiet der Region Bratislava vor. Wir zeigen uns, welche Waffen in der Urzeit, bei Kelten oder in der Römerzeit verwendet wurden und wie sich die Menschen gegen die Bedrohung durch feindliche Angriffe verteidigt haben.  
Verantwortliche Person: Lenka Choma Soročinová, lenka.sorocinova@muzeumpezinok.sk
 

Februar

PEZINOKER´S WEINKELLER

13. Februar 2016 von 12.00 bis 21.00 Uhr

    Das Museum der Region Kleine Karpaten in Pezinok, Weinkeller und Betriebsräume in Pezinok
Pezinoker´s Weinkeller sind für alle Liebhaber des Weintourismus vorgesehen. Die Mitglieder der Weinbauer- und Winzervereinigung von Pezinok bieten gemeinsam mit den Gastkellerwirtschaften junge und ältere erlesene Weine. Die Besucher lernen regionale Gastronomie kennen und nehmen einen Einblick in historische Keller.
Verantwortliche Person: Martin Hrubala, martin.hrubala@muzeumpezinok.sk
 

MILITÄRWESEN IM MITTELALTER

18. Februar 2016 ab 17.00 Uhr

    Die Ausstellung „Zu den Waffen! Schlachten und Schlachtfelder der Region Bratislava" ergänzen wir mit dem Erzählen über die Entwicklung der Militär vom 6. bis zum 16. Jahrhundert. Der Archäologe Július Vavák erklärt uns auch, wie die Soldaten im Mittelalter Burgen erobert oder verteidigt haben. 
Verantwortliche Person: Július Vavák, julius.vavak@muzeumpezinok.sk​
 

März

MILITÄRWESEN IN DER NEUZEIT

17. März 2016 ab 17.00 Uhr

    Im Rahmen der letzten Begleitveranstaltung zur Ausstellung „Zu den Waffen! Schlachten und Schlachtfelder der Region Bratislava" sehen wir uns die bedeutendsten Militärkonflikte näher an, die das Gebiet unserer Region ab dem 17. Jahrhundert bis zum zweiten Weltkrieg betroffen haben. Lucia Burdová erzählt über osmanische Bedrohung, über Aufstände der Aristokratie gegen den König und vergisst die Anwesenheit der Truppen des Kaisers Napoleon in Nähe von Bratislava nicht.
Verantwortliche Person: Lucia Burdová, lucia.burdova@muzeumpezinok.sk
 

April

DIE NACHT MIT ANDERSEN

1. April 2016

    Internationale Veranstaltung zur Kinderleseförderung, in der Zusammenarbeit mit der Kleinkarpaten-Bibliothek in Pezinok organisiert.
Katarína Marcišová, Marianna Hričová – tel.: +421 33 641 20 57
 

EIN GLAS WEIN UM FÜNF - HATTE DAS HANDWERK GOLDENEN BODEN?

28. April 2016 ab 17.00 Uhr

    Beim ersten Treffen im Rahmen des Zyklus Ein Glas Wein um Fünf schauen wir uns das Leben und die Funktionsweise der Zünfte, die Privilegien der Meister und den Kummer der Lehrlinge  an. Gern zeigen wir Ihnen eine unikale Sammlung von Zunftgegenständen und wir werden uns den Produkten der Tuchweber widmen, die auch hinter der Grenze der Region bekannt wurden. 
Verantwortliche Person: Lucia Burdová, lucia.burdova@muzeumpezinok.sk
 

Mai

RICHARD-RÉTI-MEMORIAL

7. Mai 2016

10. Jahrgang
    Internationales Schachturnier, nach einem in Pezinok geborenen Landeskind, dem Träger des Schach-Hochmeistertitels genannt.  
Verantwortliche Person: Martin Hrubala, martin.hrubala@muzeumpezinok.sk
 

HL. FLORIANTAG

8. Mai 2016

    Das Fest des Schutzpatrons der Feuerwehrleute, in Zusammenarbeit mit OR HaZZ (Bezirksdirektion der Feuerwehr und Rettungskräfte) in Pezinok und der freiwilligen Feuerwehr organisiert. 
Verantwortliche Person: Martin Hrubala, martin.hrubala@muzeumpezinok.sk
 

DIE NACHT DER MUSEEN UND GALERIEN

21. Mai 2016

    Spezielles Programms des Museums anlässlich des Internationalen Museums- und Galerientags. 
Verantwortliche Person: Katarína Marcišová, Marianna Hričová – tel.: +421 33 641 20 57
 

ST. URBANTAG

25. Mai 2016 ab 17.00 Uhr

    Der st. Urban ist Schutzpatron von Weinbauern, Winzern, Liebhabern des Weins, Fassbindern und nicht zuletzt soll er Menschen vor Betrunkenheit und Weinberge vor Frost schützen. Alljährlich erinnern wir uns deshalb an dessen Bedeutung nicht nur durch die Verkostung von gutem Wein, sondern auch durch das Segnen dessen Skulpturen.
Verantwortliche Person: Martin Hrubala, martin.hrubala@muzeumpezinok.sk
 

EIN GLAS WEIN UM FÜNF - MAI - DIE ZEIT DER LIEBE

26. Mai 2016 ab 17.00 Uhr

    Der Mai ist im Allgemeinen als Monat der Liebe angesehen, da blüht nicht nur die Natur, sondern auch menschliche Gefühle. Im Rahmen des Zyklus Ein Glas Wein um fünf konzentrieren wir uns auf magische Praktiken, die vor allem den jungen Frauen und Mädchen helfen sollten, Liebe und Treue deren Partner zu gewährleisten. Außerdem erklären wir den Unterschied zwischen der Liebes- und erotischen Magie.
Verantwortliche Person: Hana Sedláčková, hana.sedlackova@muzeumpezinok.sk
 

HEURIGEN IN PEZINOK

    Das einzige Projekt seiner Art in der Slowakei - die Wiederbelebung der Heurigentradition. In der Praxis ist jede Woche mindestens eine Kellerwirtschaft offen, die bereit ist, ihre Produkte in der angenehmen und authentischen Umwelt zu sehr günstigen Preisen anzubieten. Heurige sind auf der Hausvorderseite mit einem traditionellen Symbol - einem kreisförmigen Kranz, verziert mit rotem und grünen Band - bezeichnet. Der Eintritt in Weinlokale ist kostenlos. In der Zusammenarbeit mit der Weinbauervereinigung von Pezinok.
 

Juni

KERAMIKMÄRKTE

10. – 12. Juni 2016

13. Jahrgang
    Internationale Veranstaltung, der Schöpfung der Keramiker aus ganz Europa gewidmet. Das Ziel ist, ein Handwerk, das im Gebiet der Kleinen Karpaten jahrhundertlange Tradition hat, zu fördern und seine verschieden Formen zu zeigen. 
Jedes Jahr kommen mehr als 20 Tsd. Besucher zu dieser Veranstaltung, sie werden durch verschiedene Formen der Keramik sowie durch das dreitägige Kulturprogramm eingenommen. 
 

JOHANNISFEUER

24. Juni 2016

    Die Veranstaltung ist für Liebhaber im Freien organisierten Aktionen geeignet. Sie bietet Aktivitäten für Einzelne sowie für Familien mit Kindern und ist mit der Wiederbelebung der Tradition der Johannisfeuer, die in der traditionellen Kultur eine Feier der Sommersonnenwende waren, verbunden. 
 

BUSCHENSCHANKEN IN PEZINOK

    Das einzige Projekt seiner Art in der Slowakei - die Wiederbelebung der Heurigentradition. In der Praxis ist jede Woche mindestens eine Kellerwirtschaft offen, die bereit ist, ihre Produkte in der angenehmen und authentischen Umwelt zu sehr günstigen Preisen anzubieten. Heurige sind auf der Hausvorderseite mit einem traditionellen Symbol - einem kreisförmigen Kranz, verziert mit rotem und grünen Band - bezeichnet. Der Eintritt in Weinlokale ist kostenlos. In der Zusammenarbeit mit der Weinbauervereinigung von Pezinok.
 

Juli

WINE & ART

4. Jahrgang
    Wine and Art ist eine Veranstaltung, die Musik, Literatur, Kunst und Wein in der malerischen Umgebung eines Winzerhauses aus dem 17. Jahrhundert in sich verbindet. Der Organisator bemüht sich, das Museum für die Öffentlichkeit auch außerhalb der Öffnungszeiten zu öffnen und so die Möglichkeit eines mit der Weinprobe verbundenen Kulturerlebnisses zu bieten. Angeboten werden ausschließlich Qualitätsweine von lokalen Produzenten. Das Konzept Wine and Art beruht auf dem Wechsel von literarischen Genres und musikalischen Richtungen. 


HEURIGEN IN PEZINOK

    Das einzige Projekt seiner Art in der Slowakei - die Wiederbelebung der Heurigentradition. In der Praxis ist jede Woche mindestens eine Kellerwirtschaft offen, die bereit ist, ihre Produkte in der angenehmen und authentischen Umwelt zu sehr günstigen Preisen anzubieten. Heurige sind auf der Hausvorderseite mit einem traditionellen Symbol - einem kreisförmigen Kranz, verziert mit rotem und grünen Band - bezeichnet. Der Eintritt in Weinlokale ist kostenlos. In der Zusammenarbeit mit der Weinbauervereinigung von Pezinok.
 

August

WINE & ART

4. Jahrgang
    Wine and Art ist eine Veranstaltung, die Musik, Literatur, Kunst und Wein in der malerischen Umgebung eines Winzerhauses aus dem 17. Jahrhundert in sich verbindet. Der Organisator bemüht sich, das Museum für die Öffentlichkeit auch außerhalb der Öffnungszeiten zu öffnen und so die Möglichkeit eines mit der Weinprobe verbundenen Kulturerlebnisses zu bieten. Angeboten werden ausschließlich Qualitätsweine von lokalen Produzenten. Das Konzept Wine and Art beruht auf dem Wechsel von literarischen Genres und musikalischen Richtungen. 
 

 

HEURIGEN IN PEZINOK

    Das einzige Projekt seiner Art in der Slowakei - die Wiederbelebung der Heurigentradition. In der Praxis ist jede Woche mindestens eine Kellerwirtschaft offen, die bereit ist, ihre Produkte in der angenehmen und authentischen Umwelt zu sehr günstigen Preisen anzubieten. Heurige sind auf der Hausvorderseite mit einem traditionellen Symbol - einem kreisförmigen Kranz, verziert mit rotem und grünen Band - bezeichnet. Der Eintritt in Weinlokale ist kostenlos. In der Zusammenarbeit mit der Weinbauervereinigung von Pezinok.
 

September

WINE & ART

4. Jahrgang
    Wine and Art ist eine Veranstaltung, die Musik, Literatur, Kunst und Wein in der malerischen Umgebung eines Winzerhauses aus dem 17. Jahrhundert in sich verbindet. Der Organisator bemüht sich, das Museum für die Öffentlichkeit auch außerhalb der Öffnungszeiten zu öffnen und so die Möglichkeit eines mit der Weinprobe verbundenen Kulturerlebnisses zu bieten. Angeboten werden ausschließlich Qualitätsweine von lokalen Produzenten. Das Konzept Wine and Art beruht auf dem Wechsel von literarischen Genres und musikalischen Richtungen. 
 

HEURIGEN IN PEZINOK

    Das einzige Projekt seiner Art in der Slowakei - die Wiederbelebung der Heurigentradition. In der Praxis ist jede Woche mindestens eine Kellerwirtschaft offen, die bereit ist, ihre Produkte in der angenehmen und authentischen Umwelt zu sehr günstigen Preisen anzubieten. Heurige sind auf der Hausvorderseite mit einem traditionellen Symbol - einem kreisförmigen Kranz, verziert mit rotem und grünen Band - bezeichnet. Der Eintritt in Weinlokale ist kostenlos. In der Zusammenarbeit mit der Weinbauervereinigung von Pezinok.
 

Oktober

APFELSCHMAUS

8. Oktober 2016

    Während des zweiten Oktobersamstags wird man im Museum der Region Kleine Karpaten in Pezinok wieder schmausen. Bei der Veranstaltung unter dem Titel Apfelschmaus wird man verschiedene Apfelleckereien von Desserts, Konfitüren bis Aufstrichen, trockenen Äpfeln und schmackhaften Säften verkosten können. Auf ihre Kosten kommen auch unsere kleinsten Besucher, für die wir interessante Begleitveranstaltungen vorbereiten.
Verantwortliche Person: Hana Sedláčková, hana.sedlackova@muzeumpezinok.sk
 

HEURIGEN IN PEZINOK

    Das einzige Projekt seiner Art in der Slowakei - die Wiederbelebung der Heurigentradition. In der Praxis ist jede Woche mindestens eine Kellerwirtschaft offen, die bereit ist, ihre Produkte in der angenehmen und authentischen Umwelt zu sehr günstigen Preisen anzubieten. Heurige sind auf der Hausvorderseite mit einem traditionellen Symbol - einem kreisförmigen Kranz, verziert mit rotem und grünen Band - bezeichnet. Der Eintritt in Weinlokale ist kostenlos. In der Zusammenarbeit mit der Weinbauervereinigung von Pezinok.
 

November

EIN GLAS WEIN UM FÜNF - ÜBER HEXEN UND HEXENMEISTER IN DEN VORSTELLUNGEN DES VOLKS

24. November 2016

    Das nasskalte Herbstwetter in der Verbindung mit dem Fest der Allerheiligen ist für die Erzählung über Hexen und Hexenmeister ideal. Bei einem Glas Wein erzählen wir über die Arten von Hexen und Zauberinnen, darüber, wie sie sich von den gewöhnlichen Menschen unterschieden haben, sowie darüber, wie sich die Bevölkerung vor ihnen schützte.
Verantwortliche Person: Lenka Choma Soročinová, lenka.sorocinova@muzeumpezinok.sk